Wand/Deckenheizung

...eine weitere Option

Wandheizungen sind eine echte Alternative zur Fußbodenheizung, wenn z.B. bestehende Böden erhalten werden sollen. Deckenheizungen werden dort eingesetzt, wo weder der Fußboden noch die Wand sich als Heizfläche nutzen lässt. Zudem lassen sie sich im Sommer ohne Probleme zur Kühlung von Räumen nutzen.

Diese beiden Heizarten erlauben eine flexible Raumgestaltung und ermöglichen – ähnlich wie die Fußbodenheizung – ein gesundes Wohnklima, da keine feuchten Flächen mehr entstehen können. Aufgrund ihrer niedrigen Systemtemperatur lässt sich die Wand-/Deckenheizung mit energieeffizienten Wärmeerzeugern wie Wärmepumpen, Solarenergie oder Brennwerttechnik kombinieren.